Haartransplantation Osnabrück

Was ist eine Haartransplantation?

Bis zu der Hälfte aller Männer leiden an Haarausfall bis zum 50. Lebensjahr. Bei vielen tritt das Problem allerdings schon vorher ein wie z.B. in den dreißiger, zwanziger oder sogar in den späteren Teenager-Jahren. Eine Haartransplantation bietet hier die Lösung, die sogar in ihrer Nähe vorhanden ist – Osnabrück.

Eine Haartransplantation ist eine Chirurgie, bei der Haare aus volleren Regionen in kahle Stellen transplantiert werden. Doktoren betreiben diese Technik schon seit mehr als 60 Jahre, jedoch hat sich die Vorgehensweise stark verändert.

Diese Chirurgie ist besonders gut für die folgenden Patienten geeignet:

  • Frauen und Männer mit verdünntem Haar
  • Männer mit einer gewissen Kahlköpfigkeit
  • und Opfer eines Unfalles, welches den Haarverlust zur Folge hatte

Wie verläuft eine Haartransplantation?

Gewöhnlicherweise erfolgt die Haartransplantation in der Praxis. Zunächst säubert der Chirurg die Kopfhaut und injiziert ein örtliches Betäubungsmittel in den Hinterkopf. Der Doktor trifft die Entscheidung zwischen der FUSS – oder der FUE Methode.

Haartransplantation in Osnabrück ist die Lösung

Die erstere Technik entnimmt einen 15 – 25 cm langen Streifen Kopfhaut von der Rückseite der Kopfhaut. Die Kopfhaut wird im Anschluss wieder zusammengenäht. Dieser Bereich ist augenblicklich verdeckt von den verbliebenen Haaren.

Als nächstes schneidet das Team des Chirurg den entnommenen Streifen in 500 bis 2.000 kleine Transplantat, die jeweils mit ein paar Haaren besiedelt sind. Die Menge der Transplantate hängt individuell vom Patienten ab, da Haartyp, Haarqualität, Farbe usw. beeinflussende Faktoren sind.

Bei der FUE Prozedur rasiert der Chirurg die Hinterseite des Kopfes und entfernt einzelne Haarwurzeln. Der Bereich heilt mit kleinen roten Punkten, die jedoch ihre existierende Haare verdecken werden.

Im Folgenden werden die Haarwurzeln genommen und in die kahlen Kopfbereiche eingesetzt. Die Bereiche aus denen die Haar entnommen wurden werden augenblicklich von den bereits vorhandenen Haaren verdeckt und die implantierten Haare fangen an sofort an zu wachsen.

Je nach Patient und bedarf wird die Haartransplantation ungefähr 4 bis 8 Stunden dauern in Osnabrück.

Die Regeneration ist relativ schnell und die Nähte werden schon nach ca. 10 Tagen gezogen.